Beim Aktivieren der Vorlesesoftware werden Inhalte von der Linguatec-Website geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an Linguatec übertragen. Ihre Zustimmung zur Datenübertragung können Sie jederzeit widerrufen. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Widerruf Ihrer Zustimmung zur Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie die Vorlesesoftware jetzt aktivieren möchten, klicken Sie auf Vorlesesoftware aktivieren.


Wenn Sie möchten, dass die Vorlesesoftware auf dieser Website künftig automatisch aktiviert wird, klicken Sie auf Vorlesesoftware immer aktivieren. Dadurch wird diese Einstellung mithilfe eines Cookies in Ihrem Browser gespeichert.
Die Vorlessesoftware wurde aktiviert. Bevor die Seite vorgelesen werden kann, muss sie einmal aktualisiert werden. Klicken Sie auf Seite aktualisieren, wenn Sie die Seite jetzt aktualisieren möchten.


Achtung: Falls Sie auf dieser Seite bereits Daten in ein Formular eingegeben haben, werden diese beim Aktualisieren gelöscht. Bitte speichern Sie in diesem Fall zuerst Ihre Formulareingaben, bevor Sie die Seite aktualisieren.
Pressemitteilung Nr. 071
München, 14.03.2023

FÜRACKER: WEITERE BESTNOTE FÜR DIE BAYERISCHE HAUSHALTS- UND FINANZPOLITIK!
Auch Moody´s bescheinigt Bayern höchstmögliche Kreditwürdigkeit

„Die Rating-Agentur Moody’s bewertet Bayerns Finanzpolitik im aktuellen Jahresbericht auch künftig mit dem bestmöglichen Kreditrating ‚Aaa stable‘. Damit wurde dem Freistaat Bayern erneut von zwei renommierten Rating-Agenturen die höchstmögliche Kreditwürdigkeit bescheinigt. Bereits in der vergangenen Woche gab Standard & Poor’s bekannt, dass der Freistaat weiterhin die Spitzennote führt“, freut sich der Finanz- und Heimatminister Albert Füracker anlässlich der Bekanntgabe des Berichts der Rating-Agentur Moody‘s.
„Solidität und Beständigkeit sind seit jeher die tragenden Säulen unserer Haushaltsführung in Bayern – die Finanzmärkte wissen dies zu schätzen und würdigen es mit ihrem Vertrauen. Auf die schwierigen Herausforderungen der letzten Jahre haben wir schnell und umsichtig reagiert. Wir haben zur rechten Zeit geholfen und gefördert, um insbesondere die wirtschaftliche Basis unserer Heimat nachhaltig zu sichern“, so Füracker.

In seinem Bericht stellt Moody´s die starke und robuste heimische Unternehmenslandschaft, die moderate Verschuldung und das gute Haushaltsmanagement als einige der wesentlichen Faktoren für das Spitzenrating des Freistaates heraus.



Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und für Heimat, Postfach 22 15 55, 80505 München
Pressesprecher: Dennis Drescher
Telefon: 089 2306-2460
Telefax: 089 2809327
E-Mail: presse@stmfh.bayern.de
Internet: www.stmfh.bayern.de